Der Brexit steht vor der Tür – dachte sich zumindest eine Gruppe junger Journalisten, die sich im 10. bis 16. März aufmachten, um die wichtigsten Schauplätze rund um den Brexit in Großbritannien zu besuchen. Die Eindrücke der Reise kurz zusammengefasst.

Die Vollversion der Storymap ist als Link hier zu finden.

Die Reise wurde von Hendrik Buhrs und Patrick Fina vom journalists.network organisiert und erfolgte mit finanzieller Unterstützung von Johanna-Quandt-Stiftung, Tourism Ireland / Tourism Northern Ireland und Scalable Capital.
journalists.network ist ein Zusammenschluss junger Reporter, Redakteure und Autoren, die sich der Förderung der Auslandsberichterstattung verschrieben haben. Seit 1995 organisieren wir Recherchereisen in Europa, Afrika, Asien und Lateinamerika sowie Hintergrundgespräche zu außenpolitischen Themen.
Titelbild: Christoph Scholz (CC BY-SA 2.0)